»Ihr werdet meinen Schatz erst finden, wenn ihr alle Elemente in euren Händen haltet!«
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dies ist ein privates RPG-Forum. Anmeldungen sind daher nur bestimmten Usern gestattet!

Teilen | 
 

 Deck

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Regierung

avatar

Anmeldedatum : 04.03.11

BeitragThema: Deck   Sa Aug 27, 2011 11:03 pm

Zum Deck der Dark Dragon gehört das Achterdeck mit dem Steuerrad, sowie das Oberdeck. Das stolze Schiff hat zwei Mastn, Welche jeweils einen Aussichtskorb besitzen. Diesen kann man nur über die Takelage erreichen.

_________________
Dies ist ein Multi-Admin-Account und wird nur für die Erstellung von Themen und für die Würfelspiele genutzt! Schreibt daher bitte keine PN's an diesen Account!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die--flucht.forumieren.com
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   So Sep 11, 2011 7:41 am

cf: "Zur Weißen Schlange"

Rain war noch nicht viele Schritte von dem Gasthof entfernt gewesen, da hatte Amy bereits zu ihr aufgeschlossen und lief nun neben ihr. Und wie natürlich nicht anders zu erwarten, begann sie erneut, Rain zu beschimpfen auch wenn es diesmal eher eine Belehrung war. Rain hörte schweigend zu bis Amy geendet hatte, bevor sie spitz zurückgab: "Also bitte, als wenn mir jemals etwas passiert wäre, wenn ich allein unterwegs war! Ich brauche keinen Schutz und das weißt du ganz genau!" Sie warf der Schwarzhaarigen neben sich einen kurzen, säuerlichen Blick zu, bevor sie wieder nach vorn sah und schweigend weiter lief.

Das Schiff lag in einer Bucht vor Anker, da es zu gefährlich wäre, am Hafen anzulegen. Schließlich kontrollierte die Marine das Hafengebiet tagtäglich und die Dark Dragon war, mit ihren rabenschwarzen Segeln, natürlich leicht zu erkennen. An der Küste angekommen, zog Rain ein Seil aus ihrem Beutel und knotete eine Schlinge an die Spitze. Normalerweise blieb immer mindestens eine Person auf dem Schiff um eine Strickleiter zum Rest der Crew hinab zu lassen. Doch dieses Mal waren ja alle im Gasthof gewesen, weshalb Rain und Amy anders hinauf kommen mussten.

Mit Leichtigkeit warf die Piratin das Ende des Seils nach oben, wo die Schlaufe sich an einem Knauf einhakte und Rain konnte sich nach oben ziehen. Als wäre es das leichteste der Welt kam sie oben an und winkte Amy zu, dass diese nun ebenfalls hinauf klettern konnte.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Sep 17, 2011 9:13 am

Amy grinste nur als Rain geantwortet hatte. So hatte sie ihre Rain gern, leicht reizbar und selbstbewusst. Die Piratin ließ die Scharade kommentarlos über sich ergehen. am Schiff angelangt zog sie sich elegant am Seil hinauf aufs Deck. Das leichte Schaukeln der Wellen gab Amy ein Gefühl der Geborgenheit. Sie fühlte sich ohne die dunklen Planken unter den Füßen meist unwohl und ungeschützt. Die Dark Dragon war schon seit einer halben Ewigkeit ihr einziges Zuhause und sie kannte jeden Winkel des Schiffes, jedes noch so kleine Loch im Holz, jedes Spinnennetz. Sie Atmete einmal die frische Seeluft ein und drehte sich dann zu Rain. Hoffentlich kommen diese Ratten bald! ich hab keine Lust hier auch nur 10 Minuten untätig rumzustehen! dann sah sie zum Horizont, wo sich langsam ein heller Schimmer zu erkennen gab.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Mi Sep 21, 2011 8:19 pm

Rain stand an Deck an die Reling gelehnt und sah auf den Strand. Die Wellen, welche das Schiff leicht schaukeln ließen, waren etwas stärker geworden und am Horizont sah man nun die ersten Lichtstrahlen. Luka und Layla ließen sich ganz schön Zeit. Ungeduldig begann die Piratin, imaginäre Kreise auf das schwarze Holz der Reling zu malen, bis sie irgendwann einen tiefen Seufzer von sich gab. "Oh Mann ... die beiden lassen sich echt Zeit! Ich habe das Gefühl, dass sie das Ganze nicht wirklich ernst zu nehmen scheinen." Sie spähte weiter in Richtung Stadt, welche im Licht der aufgehenden Sonne leicht orange wirkte, was ihr einen geheimnisvollen, wunderschönen Touch gab.

Und dann fiel ihr Blick auf den Hafen. Was sie zuvor nicht gesehen hatte, fiel ihr nun wie Schuppen von den Augen. Ein großes Flaggschiff mit weißen Segeln lag direkt im Hafen. An sich nichts Besonderes, wäre nicht das Symbol der Marine dabei gewesen. Rain ballte die rechte Hand zur Faust. "Sie sollten sich wirklich beeilen!", zischte sie und sah zu Amy. "Mach das Schiff schonmal starklar. Sobald die anderen da sind, legen wir auf der Stelle ab!", befahl sie in barschem Ton.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Mi Sep 21, 2011 8:54 pm

Amy vertrieb sich die Zeit des Wartens mit ihren üblichen Balancier-Übungen auf der Reling. Als ihre Kapitänin ihr aber einen Befehl erteilte, war sie sofort zur Stelle. Sie Folgte dem Blick der schwarzhaarigen und nickte. Ay Ay Käptn! du solltest ihnen nachher übrigens mal kräftig in Arsch treten. ich hab gehört, wenn Schnecken in Todesgefahr schweben werden sie schneller als ein dreibeiniger Hase. Nach diesem etwas sinnlosen Kommentar verschwand sie unter Deck auf dem Weg in den Maschinenraum.


tbc: Maschinenraum
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Fr Sep 30, 2011 10:15 am

cf: "Zur Weißen Schlange"

Layla lief schon ein Stück vorraus, ehe sie stehen blieb um doch noch auf ihre Freundin zu warten. Wahrscheinlich war diese gerade dabei sich erstmal aufzuhübschen, denn anders konnte sie sich nicht erklären warum sie gerade geschlagene zehn Minuten auf der Stelle stehen musste, ehe Luka in Sichtweite war.
"Beeil dich, Rain ist bestimmt stinksauer!"
Schnell packte Layla ihre Freundin an der Hand und lief im eiltempo richtung Dark Dragon.
Als sie diese erreicht hatten, dauerte es nicht lang, ehe sie auf dem Schiff landeten und auf dem Deck Rain entgegen traten. "Entschuldigt unsere Verspätung! Es...ist meine Schuld!"
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Fr Sep 30, 2011 2:08 pm

Die Piraten trommelte ungeduldig mit ihrem Zeigefinger immer wieder auf das Holz der Reling, bis sie endlich drei Umrisse am Rand der Stadt sehen konnte, welche sich zügig auf die Bucht zubewegten. 'Na endlich ...', dachte sie und setzte einen mürrischen Gesichtsausdruck auf. Als die drei endlich allesamt an Deck standen, stemmte sie ihre Hände in die Hüften und meinte mit mahnendem Blick: "Ich hoffe ihr seid euch bewusst, dass euer Zuspätkommen eventuell eine Strafe mit sich ziehen könnte?" Sie deutete mit einem knappen Nicken auf das Marineflaggschiff. "Und nun lasst uns ablegen, bevor diese Arschkriecher von Soldaten uns noch auf die Schliche kommen."
Mit einer knappen Drehung drückte sie auf den kleinen Knopf an dem Headset, welches sie sich über die Ohren gehängt hatte und gab Amy den Befehl zum Starten des Motors. Im Moment war der Wind noch nicht stark genug, um sie zügig aus der Bucht aufs offene Meer zu tragen, weshalb sie vorerst auf die motorisierte Variante zurück greifen musste. Auch wenn Rain es hasste, den Motor zu benutzen, da es erstens teuer und zweitens langweilig war. Das Schiff begann leicht zu rattern und die junge Frau setzte sich Richtung Achterdeck in Bewegung. Dort angekommen griff sie das Steuerrad und straffte ihren Körper. Seit Haru und Shira sich auf die Suche nach ihrem Vater gemacht hatten, musste sie sich um die Steuerung des Schiffes kümmern, wenn Amy sich gerade unter Deck befand. Rain spielte in letzter Zeit aber öfter mit dem Gedanken, Layla oder Luka die Steuerung des Schiffes beizubringen. Schließlich konnten die beiden ruhig mehr tun als die einfachen "Drecksarbeiten".


(Postingreihenfolge an Deck: Rain - Amy - Luka - Noah - Layla; je nachdem wer das Deck verlässt, wird dieser einfach übersrpungen)

[Da Amy derzeit verhindert ist, ziehen wir sie einfach mit, wodurch die Reihenfolge vorerst Rain - Luka - Layla heißt!!]

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Okt 01, 2011 11:41 am

» CF. "Zur weissen Schlange"

Schnell hatten sich die beiden Freundinnen beeilt, das Deck ihrer Piraten schnell zu erreichen. Natürlich wussten beide, dass sie ein bisschen zu spät waren und sie wussten natürlich auch, dass es eine Strafe geben könnte. Aber damit mussten sie nun einmal rechnen, dass Rain für solche Dinge Strafen verteilen würde. Seufzend beeilten sich Luka und Layla auf das Deck, wo sie "freundlichst" von ihrer Anführerin empfangen wurden. Die Rothaarige versuchte so gut es ging ruhig zu bleiben und seufzte. "Es tut uns Leid", sagte sie mit einer kleinlauten Stimme und hoffte, sie könnte damit Rain wieder herunterholen und dazu bringen, dass sie keine Strafen abkassieren würden.
Rain hatte daraufhin das Startkommando gegeben. Die Fahrt würde nun also losgehen. Luka hatte irgendwie ein wenig gemischte Gefühle, einerseits freute sich sie auf das Abenteuer und andererseits hatte sie auch etwas Bedenken was das Zusammenleben der Piraten betrifft. Irgendetwas würde bald geschehen, da war sie sich sicher. Mit einem abwesenden Blick schaute die Piratin das letzte mal auf das Land zurück, ehe sie sich umdrehte und wieder Rain anschaute. "Und? Wirst du uns bestrafen oder nicht? Wenn nicht, was sollen wir machen? Das Gleiche wie immer?" Darauf hatte sie zwar keine Lust, aber sie wollte nicht noch mehr unnötig Streit hervorrufen mit der Vorgesetzten..
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Mo Nov 14, 2011 6:57 am

Rain hörte das Knacken in dem kleinen Funkgerät, welches sie in ihrem Ohr trug und schaltete daraufhin ihre Sprechanlage an, damit Amy sie verstehen konnte, wenn sie sprach. "Wir fahren richtung Helltown! Das ist eine Reise von 5 Tagen und wenn wir Glück haben folgt die Marine uns nicht weiter als bis zu den Strudeln. Amy, du weißt, was du zu tun hast?!", erklärte sie fachlich und überließ die genaueren Berechnungen lieber ihrer Navigatorin. Daher wandte sie sich an Layla und Luka, bedachte die beiden kurz mit einem nachdenklichen Blick und schüttelte den Kopf. "Vorerst werdet ihr nicht bestraft. Aber ich gebe euch eine andere Aufgabe, als sonst!" Sie deutete auf das mächtige Steuerrad in der Mitte des Achterdecks. "Ich werde euch das Steuern beibringen. Denn ich selbst habe nicht immer genug Zeit dafür, das alleine zu machen, Noah hat andere Aufgaben und Amy muss auf die Technik achtgeben. Seit Haru und Shira nicht mehr da sind, ist unsere Crew etwas unterbesetzt aber das ist halb so wild. Traut ihr euch das zu?" Die letzte Frage war eigentlich überflüssig, denn selbst wenn die beiden jetzt mit 'Nein' oder 'Nicht wirklich' antworten würden, würde Rain sie zu einem besseren belehren und es ihnen trotzdem kurz erklären. Nebenbei achtete sie immer auf weitere Meldungen seitens Amy.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Fr Feb 17, 2012 6:12 pm

cf: zur weißen schlange

rain war mit den beiden trödelliesen beschäftigt, also drückte sich der junge arzt leise und unauffällig an der gruppe frauen vorbei und machte sich auf den weg in seine kajüte. allerdings strauchelte er einige male, da das schiff gerade wendete und aus der bucht auslief.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 18, 2012 7:30 am

Meine Befehle waren bei Amy angekommen und ich nickte zufrieden. Wenigstens Eine, auf die Verlass war. Rain wandte sich von den beiden anderen ab, die es noch nicht geschafft hatten, zu antworten und beobachtete dabei, wie Noah, sichtlich von dem Schaukeln verhindert, versuchte, das Deck zu verlassen. Vermutlich machte er sich auf den Weg in seine Kajüte. Vor lauter Hektik bezüglich ihres Aufbruches hatte Rain doch tatsächlich völlig vergessen, was sie hatte sagen wollen. Müde war sie, vielleicht sollte sie sich eine Weile hinwegen? Aber nein, dann wäre das Steuer ja unbeaufsichtigt. Sie trottete auf die Treppe zum Achterdeck zu, kletterte hinauf und stellte sich hinter das riesige Steuerrad, welches ihr fast bis zur Brust ging.

Müde legte sie einen Arm darauf und starrte auf das Meer neben sich hinaus. Bisher war noch nicht viel davon zu sehen, sondern nur Gesteine von der Bucht aber bald würde sich das Meer groß und weit um sie herum ausgebreitet haben. Rain liebte das Meer. Seit sie denken konnte hatte sie sich geschworen, irgendwann einmal aufs Meer zu fahren und dort zu bleiben. Wer hätte gedacht, dass das Schicksal so etwas für sie bereit hielt. Ihre Aufmerksamkeit wandte sich ihrem Headset zu, welches erneut knackte, als Amy meinte, dass sie es, bei optimalen Bedingungen tatsächlich in 5 Tagen schaffen könnten. Damit bestätigte sie noch einmal Rains Überlegungen. Sie sprach in das kleine Mikrophon: "Na dann wollen wir mal hoffen, dass uns nichts und niemand in die Quere kommt, was?" Sie stützte sich weiterhin auf dem Steuerrad ab und fixierte dann noch einmal Noah, der kurz davor war, das Deck zu verlassen. "Hey, Noah!! Mach dich nützlich und bring mir irgendwas Hochprozentiges ... ich schlaf sonst echt noch ein!", rief sie ihm zwinkernd zu und winkte dabei wie ein kleines Kind.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 18, 2012 10:37 pm

Noah hörte Rain nach ihm rufen und drehte sich zu ihr um. er vernahm ihren Befehl und verdrehte augenblicklich die Augen. Zum Glück stand er so weit von der jungen, gelegentlich jähzornigen Piratin entfernt, dass sie es wahrscheinlich nicht gesehen hatte. er gab ein zustimmendes geräusch von sich und stieg die treppe hinab unter deck. nach 10 minuten kam er mit einem dampfenden kaffebecher wieder hoch und gesellte sich zu Rain. Hier...dass macht besser wach und gefährdet den rest der manschaft nicht so...ich weiß ja, dass du trinkfest bist, aber man muss ja nicht schon morgens um sieben anfangen zu saufen, wenn die sonne gerade erst über den horizont gekrochen ist um den kater von deiner letzten nacht wegzuscheinen! er sah sie einen moment an, runzelte dann die stirn und fügte hinzu:ok...streich den teil mit dem wegscheinen und denkt dir irgendwas sinnvolles dahin! noah hatte seinausdrucksloses gesicht aufgesetzt, von dem er die letzte woche nur in äußersten notfällen abgewichen war.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 18, 2012 10:49 pm

Noah hatte Rains Befehl ganz offensichtlich wahrgenommen, denn nachdem er 10 Minuten unter Deck verschwunden war, kam er mit einer Tasse zurück. Rain fragte sich schon, warum er denn so lange brauchte, um nach einer Flasche rum zu greifen, bis ihr klar wurde, dass er Kaffee gekocht hatte, den er ihr nun vor die Nase hielt. Mit mürrischem Gesichtsausdruck griff die Piratin nach der Tasse und blickte hinein. "Willst du mich verarschen, Noah?", fragte sie mit leicht grimmiger Miene und setzte die Tasse an, um einen kleinen Schluck zu trinken, wobei sie sich die Zunge verbrannte. "Scheiße, ist das heiß!", fluchte sie und hielt die Tasse augenblicklich einige Zentimeter von sich weg. Aber immerhin half es ein wenig. Noahs Kommentar überhörte sie einfach und meinte stattdessen: "Wenn ich sage ich brauche was Starkes, kannst mir ruhig völlig ohne Bedenken Alkohol bringen, egal zu welcher Zeit." Sie betrachtete ihn eine Weile schweigend, als er wieder dieses kalte, emotionslose Gesicht aufsetzte. Rain seufzte tief und fragte dann: "Wie gehts dir?"

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 18, 2012 10:56 pm

normalerweise hätte er rains verhalten belächelt...aber heute nicht. als rain ihn nach seinem befinden ausfragte zuckte er nur die schultern. naja, wie solls mir schon gehen...dass bisschen action hat mich zwar aus dem dunklen muffigen zimmer geholt aber in gedanken bin ich praktisch immernoch da...um dir ein klares bild zu verschaffen: ich spiele häufiger mit dem gedanken ein paar gesunkenen u-booten gesellschaft zu leisten als ein berufsgolfer den schläger schwingt. ehr sah ihr direkt in die augen und wartete auf ihre reaktion.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 18, 2012 11:33 pm

So eine Antwort hatte ja kommen müssen. Rain stellte die Kaffeetasse, auf die Gefahr hin, dass sie umkippte, auf den Boden und holte eine Packung Zigaretten aus ihrer Hosentasche. Ein der Kippen zündete sie sich an und blickte dabei schweigend auf das Meer hinaus. "Weißt du, Noah ... Trübsal zu blasen bringt deine Velobte auch nicht zurück, das ist wissenschaftlich erwiesen", versuchte sie zu scherzen, wobei sie aber vermutlich nicht sonderlich viel Erfolg haben würde. Geräuschvoll blies sie eine Rauchwolke aus, die sich zum Meer hin ausbreitete. "Es mag ja sein, dass du dich innerlich leer fühlst aber ... das muss nicht immer so bleiben. Du könntest dich auch einfach ein wenig Ablenken und versuchen, Spaß zu haben." Sie blickte ihn aufmerksam an und wartete auf eine noch so kleine Regung in seinem Gesicht. Natürlich war es sehr direkt, ihn einfach so auf seine verstorbene Verlobte anzusprechen aber Rain kümmerte dieser sentimale Kram in letzter Zeit sowieso reichlich wenig. Sie konnte es nur einfach nicht ausstehen, wenn Mitglieder ihrer Crew so ein langes Gesicht zogen, wie Noah gerade. Und das tat er immerhin schon seit über einen Monat. Langsam nervte es sie.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   So Feb 19, 2012 3:58 pm

Noah sah sie fragend an. und was genau soll hier für ablenkung sorgen? ein schiff ist der grauenvollste ort für mich um zu vergessen...und dann kommt mir ständig der gedanke, dass ich dieses schiff nur betreten habe, damit ich mary und mir ein besseres leben bezahlen kann! und du hast leicht reden, rain! du weißt doch überhaupt nicht, wie schwer es ist einen so sehr geliebten menschen so plötzlich zu verlieren! er wusste ja, dass sie ihn nur aufmuntern wollte, doch im moment wollte Noah das nicht einsehen. eigentlich waren ihre argumente ziemlich gut und treffend, doch der arzt wollte von "vergessen" im moment lieber nichts hören. er wusste, dass er zu weit gegangen war und das seine anschuldigung haltlos und mit einer geringen wahrscheinlichkeit sogar falsch war...aber manchmal muss man soetwas einfach mal gesagt haben.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   So Feb 19, 2012 4:04 pm

Er war wütend und Rain konnte sich auch vorstellen, warum. Dieser Zorn, den er jetzt mehr oder weniger heraus zu lassen versuchte, war nur ein Sprössling seiner Trauer. Aber wenigstens zeigte er jetzt einmal Gefühle und starrte nicht emotionslos herum. Seine Anschuldigungen trafen sie hart, doch Rain ließ sich nichts anmerken. Niemand wusste über ihre Vergangenheit Bescheid und Noah konnte es daher auch nicht besser wissen. Sie seufzte tief und blies dabei erneut Qualm aus, bevor sie sich mit dem Gesicht auf ihre Handfläche legte und ihn traurig lächelnd musterte. "Noah ... Von vorn herein haben wir alle dich nicht als jemanden gesehen, der nur vorrübergehend hier ist, um Geld zusammen zu sparen, sondern du warst von vorn herein ein festes Mitglied der Crew. Es mag schwer für dich sein, Mary auf diese Weise zu vergessen ... vor allem da du mit dem Schiff und uns ja auch einige Erinnerungen an sie verbindest aber du darfst dich nicht einfach gehen lassen, glaub mir. Ich weiß, wovon ich rede!" Den letzten Satz ließ sie einfach so im Raum stehen, ohne darauf weiter einzugehen. "Es gibt auf diesem Schiff genug Arbeit, die getan werden muss und bei der man auf andere Gedanken kommen kann."

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   So Feb 19, 2012 4:23 pm

Rains reaktion kam etwas überraschend. Noah hatte erwartet, dass sie - wie sonst immer- wütend werden würde...aber so. sie hatte ihm sämtlichen ärger genommen, in dem sie ihn überrumpelt hatte. er sah für einen moment hinaus aufs mehr und setzte wieder seinen emotionslosen gesichtsausdruck auf. dann sah er zu ihr zurück. tut mir leid! ich hätte das nicht sagen sollen! woher kennst du das denn? wen hast du verloren? er wusste zwar, dass er das leiber nicht hätte fragen sollen, aber es interessierte ihn schon seid einer weile etwas aus rain heraus zu kitzeln. er wusste, sie sprach nicht gerne über ihre vergangenheit, aber vielleicht würde es ihm ja helfen zu sehen, wie sie darüber hinweg gekommen war...
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   So Feb 19, 2012 4:41 pm

Die Piratin hatte ihre Zigarettenpackung wieder in ihre Tasche zurück gesteckt und richtete sich langsam wieder auf, um Noah in die Augen zu sehen. Er fragte, wen sie verloren habe und es schien für einen kurzen Moment so, als würde Rain ihm wirklich antworten aber sie schüttelte nur den Kopf und schlug ihm mit der flachen Hand auf den Rücken. "Das, mein Lieber, ist meine Sache!", rief sie und schnippste den Zigarettenstummel aufs Meer hinaus. Danach warf sie dem Schiffsarzt einen vielsagenden Blick zu. "Wehe du sagst mir jetzt, dass das Umweltverschmutzung ist, das weiß ich selbst!", hängte sie dann an und ließ das Steuerrad, Steuerrad sein, um sich neben ihn an die Reling zu stellen. "Noah, ich will dich mal etwas fragen. Glaubst du an Wunder?", fragte sie nach einer Weile Schweigen gerade heraus, ohne ihn anzusehen. Stattdessen starrte sie weiter auf die Wellen. Sie wusste nicht ganz, warum sie das sagte aber irgendwie fragte sie das öfter Menschen, wenn sie gerade ihre nachdenkliche Phase hatte.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   So Feb 19, 2012 11:03 pm

Noah schnaubte, als sie ihm auf den rücken klopfte und so tat als wäre sie ein vater der seinem sohn erklärte, dass er noch zu klein sei um die welt zu verstehen. er schüttelte den kopf und sah rain fest in die augen. wenn du mich je wieder lächelnd sehen willst solltest du mir lieber sagen, wen du verloren hast! ich könnte nämlich gerade ein gutes beispiel dafür gebrauchen, dass man aus diesem loch wieder herrauskommt...und ich glaube dir nicht, dass du jemanden verloren hast, wenn du es mir nicht beweißt! sie ignorierte seine worte und warf ihren zigarettenstummel ins meer, dann faselte sie etwas von umweltverschmutzung und kam dann zu mir. Rain...ich werde früher oder später die wahrheit aus dir rausbekommen...das weißt du genau so gut wie ich! denn ich glaube an wunder, und du tust das denke ich auch! ich meine...es ist allein schon ein wunder, dass ich hier immernoch neben dir stehe und nicht auf dem meeresboden liege und vor mich hin vegetiere...jetzt gib mir mal ein bisschen mut....lenk mich mit deiner geschichte ab! ich bitte dich inständig darum! noah hatte sich während seinem kleinen vortrag nicht angesehen, aber jetzt wandte er ihr das gesicht zu.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Mo Feb 20, 2012 3:20 pm

Rain blickte weit auf das Meer hinaus, während Noah beharrlich daran fest hielt erfahren zu wollen, was in ihrer Vergangenheit geschehen war, damit er einen Anhaltspunkt haben konnte, dass nicht alles verloren war. Sie holte tief Luft und meinte: "Na schön, wie du willst. Du wirst ja sowieso keine Ruhe geben." Sie stellte sich mit dem Rücken zur Reling und mied seinen Blick. "Alles begann damit, dass meine Mutter mich nicht groß ziehen konnte, da sie als Piratin keine Zeit für mich hatte. Also wuchs ich bei einer alten Bekannten auf, die ich auch sehr ins Herz schloss. Ab und zu bekam ich die ein oder andere Geschichte über meine Mutter erzählt und nahm mir vor, irgendwann einmal so zu werden, wie sie. Zu meinem dreizehnten Geburtstag lernte ich sie das erste Mal persönlich kennen und sie nahm mich mit auf ihr Schiff, wo sie mir das Segeln und das Kämpfen beibrachte. Es war eine wunderschöne Zeit und ich liebte meine Mutter aus ganzem Herzen. Aber da sie einigen Unfug angestellt hatte, blieb der Marine nicht verschwiegen, dass sie erneut ihr Unwesen trieb und so verfolgten sie uns bekamen meine Mutter letztendlich zu fassen. Mithilfe ihrer Crew konnte ich fliehen, aber sie wurde gefangen genommen und weg gebracht. Ob sie noch lebt, weiß ich nicht." Rain machte ein betrenes Gesicht und seufzte einmal tief. Sie wusste es nicht aber sie glaubte daran, dass Thunder noch lebte. "Ihre Crew ließ mich auf der nächstbesten Insel sitzen und ich zog nach Savajo, wo ich ein paar Jahre später einen Jungen kennen lernte. Sein Name war Jack." Sie lächelte leicht. "Er fand öfter bei mir Schutz vor seinem gewalttätigen Vater, bis er irgendwann vorschlug, mit mir zu fliehen. In jugendlichem Leichtsinn stahlen wir zu zweit ein Boot und machten uns auf die Reise." Ihre Augen verdunkelten sich, als sie an die Zeit zurück dachte. "Er ... war ein toller Kämpfer und in seiner Gegenwart verspürte ich keinerlei Angst." Es war schwer sich vorzustellen, dass Rain tatsächlich irgendwann einmal Angst verspürte. "Aber das konnte nicht lange gut gehen. Die Marine spürte uns in Hope auf und drohte, uns beide zu töten. Jack seinerseits versuchte, mich zu beschützen und forderte mich auf, zu fliehen. Aus Angst davor, dass mir das gleiche geschehen könnte, wie meiner Mutter, rannte ich. Feige, wie ich war, ließ ich ihn im Stich. Dann ... erklang ein Schuss." Es fiel ihr leichter darüber zu reden, als sie gedacht hatte. So lange hatte sie diese Geschichte unter Verschluss gehalten und geglaubt, sofort in Tränen auszubrechen, wenn sie davon erzählte aber dem war nicht so. "Ich rannte zurück und sah, wie die Marine sich von ihm entfernte. Also konnte ich zu ihm und musste dabei zusehen, wie er starb. In meinen Armen." Sie schluckte schwer und hatte nun doch Schwierigkeiten damit, die Fassung zu bewahren. "Noah glaub mir, ich wollte, als ich sagte, du dürftest nicht nach Zalenia, um Mary die letzte Ehre zu erweisen, dich davor beschützen, den gleichen Schmerz zu verspüren, wie ich ihn verspürte, als ich Jack dort tot liegen sah, verstehst du?" Sie sah ihn aus feuchten Augen an, aus welchen noch keine Tränen geflossen waren.

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Mo Feb 20, 2012 7:46 pm

noah hörte zu wie ein kind, dass eine gutenachtgeschichte erzähltbekommt. als sie fertig war schwieg er kurz und ging dann zögerlich auf sie zu nach einer weiteren kleinen pause nam er sie in den arm. und ich bin dir sehr dankbar dafür! er gab ihr einen aufmunternden kuss auf die wange und schenkte ihr dann sogar ein kleines lächeln. und jetzt werde ich anfangen nicht mehr so griesgrämig zu sein. versprochen.
Nach oben Nach unten
Rain
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
Destructive Vortex | Dark Dragon [Kapitän]
avatar

Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Lorry: 1100
Lebenspunkte:
150/150  (150/150)

BeitragThema: Re: Deck   Di Feb 21, 2012 6:11 pm

(Wasn das für ne lahme Reaktion? o.O)

Nachdem Rain geendet hatte, fühlte sie sich seltsam leer. Zum Einen hatte sie das Gefühl, irgendwie Erleichterung zu verspüren, zum Anderen war sie traurig und fühlte sich plötzlich seltsam einsam. Dieses Gefühl verschwand jedoch jäh, als Noah sie plötzlich in den Arm nahm und sich bei ihr bedankte? Aber wofür? Es gab keinen Grund, sich bei ihr zu bedanken. Dennoch nahm sie es mit einem Nicken hin, als er ihr einen Kuss auf die Wange gab. In jeder anderen Situation hätte sie ihm dafür vermutlich eine gelangt aber im Moment war sie nicht in der Stimmung dazu. "Verdammt ... jetzt brauche ich wirklich was Starkes!", meinte sie anschließend und sah zu Noah auf. Dieser ... lächelte? Ein Grinsen breitete sich auf Rains Gesicht aus und von der vorherigen Trauer war plötzlich nichts mehr zu sehen. "Naa, geht doch!"

_________________
"Reden" | "Flüstern" | "Rufen" | 'Denken'
_________________________________________

She's pulling her weapon to her side
Loading it full of her goodbyes

_________________________________________

That's just who I am. || Take your weapon and fight! || Dark Dragon - My Family!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 25, 2012 10:12 am

Layla war erleichtert, als Rain verkündete das sie nicht bestraft werden würden für ihre Verspätung.
Wie immer wollte sich Layla nun ihrer Arbeit widmen, doch diesmal sollte sie lernen wie man das Schiff steuerte.
Nie hätte sie gedacht das ihr dies einmal beigebracht werden würde, doch ein Traum von ihr war es schon seid langem. In ihrer Vorstellung hatte sie schon so oft das Schiff auf Kurs gehalten und in jeder Sekunde in der sie konnte eienn Blick auf Rain geworfen, was genau sie tat.

Doch bevor sie groß antworten konnte und ihre Überraschung wich, vertieften sich Noah und Rain in ein Gespräch. Layla war es unangenehm zuzuhören, weshalb sie sich ein paar Schritte nach hinten begab. Aufmerksam schaute sie auf das was Rain tat und sah dabei immer wieder zu Kryn um ihn darauf aufmerksam zu machen das es die beiden nicht allzu viel anging was sie besprachen. Zumindest war dies ihre Auffassung für diesen moment.

Layla bemerkte das es ein ziemlich trübseliges Gespräch war und auch wenn Noah und Rain nun aufgemuntert wirkten, langsam aber sicher hatte Layla die Nase gestrichen voll vom rumstehen. Entschlossen ging sie auf Rain zu und sagte "Kapitän? Ich möchte lernen wie man das Schiff steuert! Bitte bringt es mir bei, damit ich von nutzen sein kann!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Deck   Sa Feb 25, 2012 6:26 pm

» Wiedereinstieg.

Noch stand Kryn unmittelbar neben Layla und hörte dem Gespräch, welches Rain soeben mit Noah begonnen hatte, schweigend zu. Er für seinen Teil war viel zu neugierig, anstatt er jetzt Abstand halten wollte. Natürlich hatte er bemerkt, wie die Piratin versuchte ihn darauf aufmerksam zu machen, dass er sich ebenfalls ein wenig auf Abstand halten sollte. Frauen. Er wusste, was sie dachte, aber er dachte anders. Während also Layla ein wenig im Hintergrund blieb, wartete der Blonde vorne dicht angenähert an den Kapitän der Crew, bis beide wieder ein wenig erholter schienen und anscheinend mit dem Gespräch fertig waren. Der Pirat warf nur einen kurzen Blick nach hinten, drehte sich dann aber augenblicklich wieder um und sah zum Arzt und zur Anführerin.

Auf einmal schien Layla wieder zum Leben zu erwachen und ging einige Schritte auf Rain zu. Kryn, anfangs noch verwundert, machte selber ebenfalls nochmals einen Schritt nach vorne und hörte zu, was sie dem Kapitän sagen wollte. Lernen wie man steuert... Er begann sich kurzerhand am Kinn zu kratzen und lächelte leicht. Nein, eigentlich fand er das Steuern nicht gerade so spannend, aber was soll's. Wenn Layla sich so drum reisst, kann sie das ja lernen. "Und was kann man sonst noch alles machen?" Mit 'man' meinte er in erster Linie natürlich sich selber, ohne Zweifel, nur wollte Kryn das nicht ganz so egoistisch ausdrücken, wie es eigentlich war. Mit verschränkten Armen vor der Brust wartete er ab, ob ihm irgendjemand die Frage beantworten würde.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Deck   

Nach oben Nach unten
 
Deck
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Meine F-18F auf dem neuen Italeri Träger Deck in 1:72
» Kai's Version der HMS Victory
» Luxusjacht "silvia" 1/20 Eigenkreation
» melde mich an deck !
» ~Yugi Muto~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Under The Black Flag :: Küste :: Dark Dragon-
Gehe zu: