»Ihr werdet meinen Schatz erst finden, wenn ihr alle Elemente in euren Händen haltet!«
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Dies ist ein privates RPG-Forum. Anmeldungen sind daher nur bestimmten Usern gestattet!

Teilen | 
 

 Navigationszentrale

Nach unten 
AutorNachricht
Raven Saté
Caeruleus
Caeruleus
avatar

Anmeldedatum : 04.03.11
Alter : 22
Ort : Candyland <3

Charakter der Figur
Lorry: 1725
Lebenspunkte:
120/120  (120/120)

BeitragThema: Navigationszentrale   Di Aug 30, 2011 11:17 am

Zu diesem Raum hat nur Amy einen Schlüssel. Hier bewahrt sie ihre Kostbarkeiten auf. Radar, Kompass und natürlich ihre über alles geliebten See- und Landkarten.

_________________
"Dialoge" | 'Monologe' | Handlung

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Navigationszentrale   Sa Okt 08, 2011 2:52 pm

cf: Maschinenraum

Gerade als sie die Tür zur Navigationszentrale erreicht hatte kam ein Funkspruch von Rain durch ihr Headset. Endlich! Amy ließ sich auf ihrem Stuhl vor den Geräten nieder und begann alles in Gang zu bringen. ein paar Minuten später setzte sich das Schiff in Bewegung. Auf dem Radar konnte sie das Schiff der Marine sehen. Es dümpelte wahrscheinlich verlassen im Hafen. Wo solls hingehen Rain? funkte sie an ihre Kapitänin, während sie sich zu ihrer großen Seekarte an der Wand umdrehte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Navigationszentrale   Di Nov 15, 2011 10:26 pm

Erst rauschte es, dann kam Rains Antwort laut und deutlich durch das Funkgerät geflogen. Helltown also. Mit einem deutlichen Ai Käptn! gab ich ihr zu verstehen, dass die Anweisung angekommen war und unverzüglich befolgt wurde. Ich bedachte mein Radar mit einem prüfenden Blick, dann folgte einer an die Seekarte an der Wand, und dann gab ich Rain die Anweisung um 20° nach Norden zu drehen. Die Strudel also mal wieder. denen hab ich ja schon lange keinen Besuch mehr abgestattet...Perfektes Übungsgewässer für Steuerfrauen und Navigatoren! murmelte ich und erinnerte mich an die Zeit, in der Rain mir das Navigieren beibrachte. sie hatte es genau dort getan, bei den Strudeln. Wenn man unter dem Druck arbeitet, dass man das ganze Schiff zum sinken bringt, wenn man einen Fehler begeht, lernt man am schnellsten!
wir würden erst ein Stück nach Nordosten fahren, um der Marine nicht den Weg zu kreuzen, dann würden wir ein paar hundert Kilometer westlich der Küste von Kuja nach Süden Drehen und uns Richtung Strudel begeben. Wenn wir die günstigste Strecke ohne verzögerungen und bei optimalen Bedingungen nehmen, können wir es in 5 Tagen schaffen. funkte ich an Rain. Dass man im Tatakai-Meer fast nie mit optimalen Bedingungen rechnen konnte, musste ich nicht hinzufügen. Rain wusste das wohl besser als ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Navigationszentrale   Fr März 16, 2012 2:06 pm

Amy saß etwas gelangweilt vor den Monitoren und beobachtete jede kleine Bewegung nach einer Viertelstunde holte sie sich aus der Küche einen Kaffee. Seekarten studieren war schon lange keine Beschäftigungsmöglichkeit mehr für sie, denn sie kannte diese in und auswendig. Die Schwarzhaarige ließ ihren Blick durch die Zentrale schweifen. Da in der Ecke stand das uralte, verstaubte Bücherregal, aus dem Amy, soweit sie sich erinnern konnte, noch nie ein Buch genommen hatte. Vielleicht ließ sich dort ja was Spannendes finden. Sie legte die Hände auf die Armlehne um sich aus dem Drehstuhl zu stützen, ließ sich dann aber wieder auf das weiche Sitzpolster sinken....vielleicht ein andern mal. Nach einer weiteren Viertelstunde der Langeweile knackte ihr Headset. Der Kopf der jungen Piratin schnellte in die Höhe - sie war eingeschlafen- gerade noch rechtzeitig, um die Worte ihrer Kapitänin zu vernehmen. Lass mich überlegen...ich glaube Noah...ach nein...der war ja Vorgestern dran. Eigentlich müsstest du mal wieder an der Reihe sein. Sie plapperte fröhlich vor sich hin, glücklich, dass ihrer Langenweile ein kurzzeitiges Ende bereitet wurde. Nach kurzem Zögern und dem Gedanken an Rains "Kochkünste" führte sie ihren Redefluss allerdings fort: Aber es ist denke ich besser, wenn ich deine Schicht übernehme. Machen wirs wie immer? Ich koche, du Wäscht ab? Amy hatte -zur Freude der ganzen Crew- relativ früh eine Deal mit Rain gemacht. sie übernahm sozusagen die hälfte von Rains Schicht und dafür wusch Rain in jeder Schicht von Amy ab. es war zwar etwas unfair...aber meistens drückten sich beide eh vor ihrer Küchenschicht und schoben einen von den anderen vor.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Navigationszentrale   

Nach oben Nach unten
 
Navigationszentrale
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Under The Black Flag :: Küste :: Dark Dragon-
Gehe zu: